29 Oktober 2021

Erzählnacht mit Bienen

csc - Wir freuen uns, dass wir dieses Jahr wieder "in echt" eine Erzählnacht durchführen dürfen! Das Thema heisst "Unser Planet - unser Zuhause". Und weil wir alle Honig lieben und um den wichtigen Beitrag wissen, den die vielen Bienenarten für unsere Umwelt leisten, werden wir diesen Abend in unserer Bibliothek den Bienen widmen.

Mit dem ehemaligen Bieneninspektor Max Tschumi haben wir einen Experten eingeladen, der den Kindern aus der Praxis erzählen kann und Antworten auf ihre Fragen weiss. Von unsere Seite bereiten wir einen Strauss von Geschichten und ein bienenfreundliches Bastelprojekt vor.

Wir sehen uns am Freitag, 12. November 2021 um 18 Uhr in der Bibliothek!

Link zum Flyer

Foto Max Tschumi



21 Oktober 2021

Bücherfrauen unter sich - SIKJM Tagung zum Thema Lesen 2030

2/3 des K&J Teams in Zürich
 

csc - In der Woche vor meinen Herbstferien hatte ich die Gelegenheit, zusammen mit meiner K&J-Team-Kollegin die jährliche Tagung des Schweizerischen Instituts für Kinder- und Jugendmedien zu besuchen. Das Tagungsthema war "Lesen 2030" und es ging also darum, wie sich das Leseverhalten in der näheren Zukunft weiter entwickelt.

Die Vortragenden haben zu dem Thema zusammengetragen, was an wissenschaftlichen Studien und Artikeln zu finden ist, und es für uns in zumeist sehr unterhaltsamer und verständlicher Form präsentiert.

Schlussendlich bleibt alles Vermutung. Niemand weiss, wie genau und wie schnell sich das Leseverhalten entwickelt, und was alles darauf Einfluss hat. Beruhigend ist für mich, dass es schon immer die Angst gab vor dem Niedergang des Lesens, und das sich diese negativen Szenarien bisher noch nie erfüllt haben.

Wichtig ist mir als Kinder- und Jugend-Bibliothekarin natürlich, dass der Zugang zu Medien für Kinder, Jugendliche und Familien gewährleistet ist, und dass Lesen und der Umgang mit Texten sowie mit Geschichten in anderen Formaten, als spannend und bereichernd erlebt wird. Denn es bringt ganz klar viele Vorteile mit sich in der heutigen Gesellschaft, wenn man gut mit Medien umgehen kann und das was man liest, sieht und hört auch versteht, ja es vielleicht sogar weiterentwickeln oder vertieft analysieren kann. Und das setzt einiges an Erfahrung und Lernen voraus!

Die Tagung wurde sowohl online wie vor Ort durchgeführt, und die Einbindung der Teilnehmenden zu Hause war gut gelöst. Wir waren vor Ort, und schätzten den Austausch in den Kaffeepausen. 

Wie immer an SIKJM-Tagungen waren vor allem Frauen da. Und beim genauen Hinsehen fielen mir ein paar besonders schöne T-Shirts auf, die zur Ehre des Tages und des Themas getragen wurden:




19 Oktober 2021

Alma ist zurück

fmo - Am 25. September war es endlich wieder soweit: Wir durften wieder Bilderbuchgeschichten mit der Büchereule Alma erzählen.

Alma und ich warteten gespannt ob Kinder kommen würden. Zwei Jungs kamen mit ihren Mamis um den beiden Bären-Geschichten zu lauschen. Zwischen den Geschichten haben wir gemeinsam die Bärenvorlagen mit Papierschnitzel verziert.

Ich hatte an diesem Morgen viel Spass und freue mich, dass wir weitere Veranstaltungen durchführen können und diese auf reges Interesse stossen.

Der nächste Termin ist der 20. November 2021 um 09.00 Uhr
 

15 Oktober 2021

Die Sofas sind zurück!


csc - Nachdem sie seit gefühlten Ewigkeiten im Lager verstaut waren, sind seit heute die Sofas und die Mumins-Stühle wieder da!

im Exil