Dienstag, 13. August 2019

Sie kamen, sahen, und dekorierten: die Bücherwürmer 2019


smh - Unser Ferienpass-Angebot "Ausbildung zum Bücherwurm ZB" war frühzeitig ausgebucht. Während einer Woche bereicherten die sechs Mädchen zwischen 11 und 13 Jahren unseren Bibliotheksalltag. Im Mittelpunkt stand das Dekorieren der Schaukästen. Sie haben sich selbständig in Zweiergruppen organisiert und kleine Kunstwerke geschaffen.



Daneben erledigten sie Hilfsarbeiten wie das Einräumen der Filme und CDs, das Heraussuchen von Sachbüchern für eine Lehrperson, das Ordnen der Bücher im Alphabet und das neu Foliieren von Büchern bei denen die Folie beschädigt war.



Besonders interessiert waren sie am Blick hinter die Kulissen, dem Besuch im Magazin und in einer Buchhandlung. Da aktuell die Wanderausstellung "Expeditionen ins Geschichtenland" bei uns zu Gast ist, schickten wir die sechs auf den Parcours. Sie fanden es aber spannender, bei uns aktiv mit zu arbeiten, als die Fragen zur Ausstellung zu beantworten.


Die Ausbildung zum Bücherwurm richtet sich an alle Kinder, die sich für die Bibliothek interessieren. Im Gegensatz zum Zukunftstag und dem Schnuppern gibt es keinen direkten Bezug zur Berufswahl. Trotzdem hat es uns natürlich gefreut, dass zwei der Mädchen aus der diesjährigen Truppe sich für unseren Beruf interessieren.

Das sind die Bücher, die Celina, Elisa, Jana, Julia, Olivia und Yuna
in der Buchhandlung Lüthy für die Kijubi ausgewählt haben.

Keine Kommentare:

Kommentar posten