Dienstag, 30. Mai 2017

Das Schwierigste an meinem Job

smh - Ich mag meine Arbeit wirklich sehr gern. Die einzige meiner Aufgaben, die mir Bauchschmerzen bereitet, ist das Ausscheiden. Damit meine ich, dass wir den Bestand durchgehen und Medien daraus entfernen müssen, um Platz für Neues zu schaffen.

Es gibt dabei verschiedene Entscheidungskriterien, wie Alter und Zustand des Buches, die Ausleihzahlen, aber auch Qualität des Inhalts und natürlich das Thema. Und diese Macht über "Leben und Tod" eines Mediums, die finde ich ganz schön belastend.

Natürlich hat auch dieser Job seine vergnüglichen Seiten. So betreibe ich jeweils inoffizielle Studien zu den Modetrends im Titelbild-Design. Es gibt bereits einen Blog-Post zu dem Thema, darum wähle ich heute einen etwas anderen Ansatz. Und zwar habe ich Paare gebildet aus Büchern, die ich heute ausgeschieden bzw. für das Magazin umsigniert habe.

Gerne teile ich diese Paare mit Euch:

Baumelnde Füsse auf dem Titelbild - ziehen leider gar nicht (mehr)
Die Bücher sind von 2003 (links) und 2006 (rechts)

Für alle, die es psychodelisch mögen...
Die Bücher sind von 2006 (links) und 2011 (rechts)

Und dann noch zwei im Holsteiner-Look
Die Bücher sind von 2006 (links) und 1997 (rechts)

Keine Kommentare:

Kommentar posten